*DIE KRISE DER SOZIALEN REPRODUKTION*lesung*1.3.*18uhr*

Posted by silverfuture in Uncategorized | Kommentare deaktiviert

Buchvorstellung “Die Krise der sozialen Reproduktion – Kritik, Perspektiven, Strategien und Utopien” des trouble everyday collective
In den letzten Jahren wurde viel von „der Krise“ geredet. Das Buch „Die Krise der sozialen Reproduktion – Kritik, Perspektiven, Strategien und Utopien“ möchte den gängigen, stark auf Banken und bankrotte Staaten fokussierten Krisendebatten eine queer-feministische Perspektive entgegenstellen. Es ist ein Versuch, Queer-Feminismus und Marxismus zusammenzudenken. Dabei geht es u.a. um die Geschichte der vergeschlechtlichten Arbeitsteilung und ihren historischen Wandel. Der Schwerpunkt der Buchvorstellung liegt jedoch auf der politischen Praxis: Wie sieht Politik vom Standpunkt der Reproduktion, wie sieht die Care Revolution aus? Stichworte sind: Commons, Sorge-Streiks oder die 4in1-Perspektive.
*cu